slider slider slider slider

Wir sind ein akademisches Lehr­kranken­haus der Grund- und Regel­versorgung in Träger­schaft des Universitäts­klinikums Heidelberg sowie des Landkreises Bergstraße. Für unsere jährlich über 15.000 stationären und rd. 25.000 ambulanten Patienten modernisieren wir unser Kranken­haus derzeit von Grund auf. Mit unserem Fach­spektrum und den aktuell gut 250 aufge­stellten Betten nehmen wir im Land­kreis Bergstraße die regionale Führungs­rolle ein. Das Kranken­haus ver­fügt über die Fach­ab­teilungen Gastroenterologie, Kardiologie inklusive Chest Pain Unit und Stroke Unit, Allgemein- und Viszeral­chirurgie, Gefäßchirurgie und Endovaskuläre Chirurgie, Gynäkologie und Geburts­hilfe, Orthopädie/Unfallchirurgie, Anästhesie mit Intensiv­medizin, Röntgen­diagnostik sowie über eine Beleg­abteilung für Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde. Das Kreis­krankenhaus Bergstraße ist als Not­fall­standort für die Region anerkannt und besitzt eine Hubschrauber-Landemög­lich­keit.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Stellvertretende pflegerische Gesamtleitung (w/m/d)
Gynäkologie/Geburtshilfe (Station 8 und Kreißsaal)

Ihre Aufgaben und Perspektiven:

  • Sie führen in Kooperation mit der pflegerischen Gesamt­leitung die Bereiche nach betriebs­wirt­schaft­lichen und fach­lichen Kriterien, in Abwesenheit der pflegerischen Gesamtleitung tragen Sie gerne die Gesamt­ver­antwortung.
  • Innovation und Aus­richtung auf interdisziplinäre Zusammen­arbeit sowie Vereinheitlichung der Arbeits­abläufe durch bereichsüber­greifendes Denken und Handeln innerhalb des Führungsteams.
  • Sie fördern ein inter­professionelles Zusammen­wachsen zwischen Kreißsaal und der Station Gynäkologie und Geburts­hilfe.
  • Sie beschreiten mit uns gerne neue und innovative Wege bei der Personal­gewinnung.
  • Zielgerichtete Führung der Mit­arbeiter und strategische Mit­arbeiter­ent­wicklung.
  • Kooperative Zusammen­arbeit mit allen Berufs­gruppen und Teil­nahme an schnitt­stellen­über­greifenden Arbeits­gruppen.

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abge­schlossene Aus­bildung als Hebamme/Geburts­helferin (w/m/d) oder Gesundheits- und Kinder­kranken­pflegerin (w/m/d).
  • Wünschens­wert ist die abge­schlossene Zusatz­qualifikation zur pflegerischen Leitung einer Station/Abteilung oder der Wunsch, diese zu absolvieren.
  • Sie über­zeugen durch Ver­ant­wortungs­be­wusst­sein und Engage­ment und identifizieren sich mit den Zielen des Hauses. Bereits heute stellen Sie Ihr Engagement durch die Über­nahme von Sonder­auf­gaben unter Beweis.
  • In Ihrem Alltag sind Sie ent­scheidungs­freudig, ziel­strebig und motivierend, Sie zeichnen sich durch wert­schätzende Kommuni­kation aus und zeigen die Fähigkeit, Konflikte konstruktiv zu lösen.
  • Die Teilnahme am Schichtdienst, Durch­setzungs­ver­mögen und Organisations­talent, Loyalität und Team­fähig­keit sind für Sie selbst­ver­ständ­lich, ebenso die Teilnahme an multi­disziplinären Fort­bildungs­maß­nahmen.

Für Fragen und weitere Informationen steht Ihnen das Team der Pflegedirektion gerne zur Verfügung, Tel. 06252-701311.

Wenn Sie sich dieser beruflichen Herausforderung stellen möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 31.12.2021: