Die St. Elisabeth-Stiftung und deren Beteiligungen bieten mit ca. 2.700 Mitar­beitenden zwischen Ulm und Bodensee viel­fältige Unter­stützung in der Alten-, Behinderten-, Gesund­heits- sowie Kinder- und Jugend­hilfe in sozialen Ein­richtungen, Diensten und Betrieben.

Pflegefachkraft (m/w/d)

Bereich: Altenhilfe, Wohnpark St. Vinzenz am Standort Aulendorf
Beschäftigungsumfang: 30 bis 80%, Befristung: unbefristet

Ihre Aufgaben sind:

  • Grund und Behandlungspflege
  • Pflege nach dem Bezugs­pflegesystem
  • Organisation der Arbeits­abläufe in der Pflege und den dazugehörigen Schnitt­stellen
  • Sie sind erste Ansprech­person für alle Anliegen der Bewohner­schaft sowie deren Angehörigen und beraten diese zu Pflege­leistungen und Besonder­heiten
  • Digitale Dokumentation und Evaluation des Pflege­prozesses
  • Begleitung der Arztvisiten
  • Einführung von neuen Mitar­beitenden
  • Umsetzung und Einhaltung der Experten­standards

Auf das dürfen wir uns freuen:

  • Eine abge­schlossene Ausbildung als Altenpfleger (m/w/d), Gesund­heits- und Kranken­pfleger (m/w/d) oder eine vergleich­bare Quali­fikation
  • Eigen­verantwortliche und selbstständige Arbeitsweise sowie Motivation und Einsatz­bereitschaft
  • Bereit­schaft zur konstruktiven und kooperativen Zusammen­arbeit im Team
  • Freude im Umgang mit Menschen und der aktiven Mit­gestaltung des Wohnbereichs­geschehens
  • Bereitschaft an Fort- und Weiter­bildungs­veranstaltungen teilzunehmen
  • Fachliche Kompetenz und Kreativität
  • Die Bereit­schaft zur Arbeit im Schichtbetrieb
  • Sie sind eine engagierte Persön­lichkeit, die sich mit den Zielen und Leitlinien der St. Elisabeth-Stiftung identi­fiziert und diese im Alltag aktiv umsetzt

Unsere Wertschätzung für Ihren Einsatz:

  • Gesicherte Arbeits­plätze mit Zukunfts­aussichten und viel­fältigen Karriere­möglichkeiten in verschiedenen Bereichen
  • Attraktive tarifliche Vergütung nach AVR (Caritas)
  • Stufen­steigerung, so dass sich finanziell Ihre langjährige Mitarbeit lohnt
  • Urlaubs- und Weihnachts­geld bzw. eine Jahres­sonder­zahlung
  • 30 Urlaubstage sowie Zusatz­urlaub als Ausgleich für Schicht­arbeit
  • Betriebliche Alters­versorgung und Vermögens­wirksame Leistungen
  • Angebote zur Vereinbar­keit von Beruf und Familie wie das Langzeitkonto zeitWERT
  • Stiftungseigenes Fort- und Weiter­bildungsangebot pro nobis
  • 3 zusätzliche Tage im Rahmen unseres Auszeit­programms refugim
  • Zahl­reiche Plätze für Ausbildung, Praktikum, FSJ, BFD
  • Falls gewünscht: die Möglichkeit, nur im Nacht­dienst eingesetzt zu werden

» Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.
Referenznummer: 2372
Ansprechpersonen: Herr Grauert und Frau Mendek
Tel. Nr.: 07525/92408-100 oder 07525/92408-101
www.st-elisabeth-stiftung.de

St. Elisabeth-Stiftung, Personalwesen, Steinacher Str. 70, 88339 Bad Waldsee